CHee eG

Firmenbuch: 497147 z

Handelsgericht Wien

© 2020 by Chee eG

Vollgas – Landwirtschaft

Situation:

  • Aufgrund der tiefen Preise, welche die verarbeitenden Konzerne zahlen, müssen Bauern zu immer tieferen Preisen produzieren

  • Die tieferen Preise zwingt Bauern zu speziellem Saatgut, das wiederum jede Menge Dünger und Agrochemie benötigt.

  • Das Ziel der EU ist die heimische Landwirtschaft fit für den Weltmarkt zu machen, so werden über Flächenförderung EUR 55 Mrd. an Großbauern verteilt

  • Diese Preise können meist nur in größeren bäuerlichen Strukturen erreicht werden, damit sinkt die Zahl der Bauern, weil kleine und mittlere bäuerliche Betriebe schließen müssen

  • Illegale und ungelernte Arbeitskräfte aus Krisenregionen werden zu schlechten Bedingungen als Erntehelfer auf den Plantagen in Südspanien oder Süditalien eingesetzt

  • Arbeitskräfte aus Drittstaaten werden ausgebeutet, weil das deren einzige Überlebenschance ist

  • Plastikfelder in Spanien, Monokulturen und massiver Einsatz von Chemie

  • Subventionen machen diese Entwicklungen noch einfacher

Auswirkung:

  • Erodierende Böden, Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren nimmt ab und das Wohlergehen der Menschen ist laut UN-Rat in Gefahr

  • Unterdrückung der Bauern durch die Konzerne

  • Regenwaldrodung für Sojaanbau für Tiere der industriellen Landwirtschaft in Europa

  • Aus Mais wird Ethanol oder Biogas produziert

  • Aus Ölpflanzen, wie Raps, Sonnenblume oder Palmfett wird Biodiesel gemacht

Detail:

Viele Großbauern produzieren mit Hilfe der Agroindustrie und der EU Subventionen minderwertige und schadstoffbelastete Produkte für den Weltmarkt. Diese werden oft über Exportförderungen ins Ausland geliefert und zerstören dort die lokale Landwirtschaft. Es entstehen Monokulturen und die Regionen sind kaum mehr in der Lage die umliegende Bevölkerung zu ernähren. Als Folge sind Bauern vom Weltmarktpreis abhängig und das führt in vielen Jahren zu massiven Verlusten.

 

In manchen Ländern, wie in Indien treibt das viele Bauern in den Selbstmord, wegen hoher Schulden für Saatgut und Chemie haben, die sie nicht mehr rückzahlen können. und ihren Viele Produkte haben lange Transportwege hinter sich und es ist weder Herkunft und Inhalt nachvollziehbar.