»Mit CHee wissen wo

mein Essen her kommt,

was drinnen ist und

wer es gemacht hat«

WIR ALLE bauen unseren eigenen Supermarkt auf

Wir Konsumeten und wir Bauern und Produzenten bauen gemeinsam unseren eigenen Supermarkt für den alltäglichen Einkauf auf, wo Konsumenten direkt von Produzenten und Bauern kaufen.

Damit wissen wir Konsumenten wo die Produkte herkommen, was drinnen ist und wer es gemacht hat.

Und wir Produzenten und Bauern bekommen den richtigen Preis.

Wieso? Es geht um unsere tägliche Ernährung

Die Lebensittelindustrie liefert uns aktuell was wir essen aber vernichtet gleichzeitig die Existenz der Bauern und der Produzenten. Es werden von Industrie und Supermarktketten Inhalt und Herkunft der Lebensmittel verschleiert. Es werden Land und Leute ausgepresst. Menschen verlieren ihre Arbeitsplätze, weil Klein- und Mittelbetriebe zusperren und viele Bauern ihre Landwirtschaft aufgeben müssen.

Unser Essen macht uns krank. Die Natur leidet darunter, immer mehr Chemie kommt zum Einsatz.

Die Insektenbestände reduzieren sich auf dramatische Weise, das Wasser wird verschmutzt und es bringt das Klima und unsere Lebensgrundlagen aus dem Gleichgewicht. Die Natur verhandelt nicht mit uns!

Was wir ALLE dafür machen müssen?!

Nur über die Verschlechterung des derzeitigen Systems zu reden und zu demonstrieren reicht nicht. Wir müssen handeln! Der nächste Schritt ist dein Beitritt zur Gemeinschaft!

Durch jeden einzelnen Beitritt wird die Gemeinschaft stärker und handlungsfähiger! Dazu kommt, dass jeder weitere Einkaufseuro eine Botschaft sein wird und dadurch können wir die Situation von gewinnorientiert zu gesundheitsorientiert verändern!

Wie wir es verändern

Durch CHee und unsere Netzwerke entsteht ein alltagstauglicher, fairer Markt für bioregionale und konventionelle Nahrungsmittel.

 

Schritt 1

Wir vernetzen alle privaten und gewerblichen Konsumenten wie Hotels, Spitäler, Zero-Waste Initiativen etc. mit Bauern, Produzenten, Foodcoops, Genossenschaften und allen, die das Thema Ernährung gesundheits- und umweltgerecht steuern möchten.

Schritt 2

Sobald 3.500 Konsumenten und 350 Lieferanten dem Verein beigetreten sind, bauen wir einen Online Shop und eine intelligent Logistik für Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs auf. Alle Mitglieder sind dann im CHee Parlament vertreten und bestimmen den Aufbau und Organisation.

Schritt 3

Der Bauer und Produzent verkauft seine Produkte über die Homepage von CHee

  • gibt dabei die genaue Herkunft und den gesamten Inhalt an

  • die Produkte bekommen einen "Reisepass"

Der Konsument kauft die Waren über die Homepage von CHee

  • kann dabei aufgrund Herkunft, Inhalt und Qualität auswählen

  • erhält den gesamten Einkauf zugestellt

CHee übernimmt die Verwaltung und Logistik

Der Unterschied zu bestehenden Plattformen

CHee ist:

  • CHee ist unabhängig von Politik und Wirtschaft ist und der Gemeinschaft der Mitglieder gehört

  • CHee arbeitet nonprofit, also mögliche Gewinne werden in CHee investiert

CHee vergleicht die Produkte aufgrund Herkunft, Inhalt und Produzenten:

  • denn nur so können die Konsumenten die Qualität vergleichen

  • zahlen die Konsumenten den richtigen Preis für die gewünschte Qualität

  • Qualität lohnt sich bei CHee - Bauern und Produzenten werden für ihre Arbeit richtig bezahlt.

  • denn Qualität muss sich auszahlen

 

UND vor allem bei CHee können ALLE, auch kleine Produzenten ihre Produkte verkaufen.

Vorteile

  • CHee gehört uns Konsumenten, Bauern und Produzenten

  • Die Produzenten und Bauern bekommen den Verkaufspreis abzüglich der tatsächlichen Logistkosten

  • Der Konsument kennt den gesamten Inhalt und Herkunft und kennt damit die Qualität der Produkte

  • Wir können gemeinsam unsere Regionen und unser Land - und damit unseren Wohlsand, unsere Natur und unsere Gesundheit fördern

Die Details zu CHee und wieso wir jetzt handeln

Messer und Gabel sind die größten Massenvernichtungswaffen! Wir wissen nicht was wir essen und wo unser Essen herkommt. Und wir wissen nicht was wir mit unserem Kauf bewirken oder anrichten. Wieso?

Weil ein mega System, das gut vernetzt ist, mega Profite zu Lasten der Menschen und der Umwelt macht!

Was wir gemeinsam verändern werden

Wir, als Gemeinschaft von Menschen bauen für uns einen Online Shop samt Logistik für Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs auf.

Du erfährst als Konsument vor dem Kauf:

  • wo genau die Produkte herkommen

  • wer unsere Nahrungsmittel produziert – wir wollen die Gesichter der Produzenten zeigen

  • alle Inhaltsstoffe, inkl. verwendeter Herbizide oder Pestizide

  • welche Auswirkungen die Lebensmittel nach neuester wissenschaftlicher Erkenntnis haben

  • wohin das Geld fließt und was wir mit jedem Einkauf bewirken

  • welche Auswirkung unser Kauf auf die Umwelt, die Region und die Menschen hat 

  • was der richtige Preis für deine Lebensmittel ist

  • alles rund ums Tierleid, Transportwegen, Verpackung, Arbeitsbedingungen beim Produzenten, CO2-Belastung uvm.

 

Dadurch kannst Du besser entscheiden was du kaufst und damit kannst Dein unmittelbares Umfeld aktiv mitgestalten.

CHee - Unsere nächsten Ziele

  • Menschen für die Idee begeistern und zum Beitritt motivieren

  • 3.500 Konsumenten in Wien und Umgebung gewinnen

  • 350 Bauern und Produzenten vornehmlich aus Mittel- und Ostösterreich als Mitglieder gewinnen

  • Weitere Förderer und Experten finden, um die Gemeinschaft aufzubauen

  • Eigenkapital durch Mitgliedschaften und Spenden aufbauen

  • Onlineplattform programmieren

  • Gemeinsam mit Logistikdienstleistern haben wir ein innovatives Logistikkonzept erarbeitet, das wir auch umsetzen werden

  • Operativen Betrieb aufnehmen

 

Du kannst als Mitglied die benötigte Arbeitsleistung für die Gemeinschaft auch gerne ehrenamtlich übernehmen – Komm ins Team von CHee.